boxes-1834406__340Gott spricht: Ich will unter ihnen wohnen und will ihr Gott sein und sie sollen mein Volk sein.

 

(Die Bibel, Buch des Propheten Hesekiel, Kapitel 37, Vers 27)

 

Liebe Besucher unserer Website,

das muss man sich mal vorstellen: Hesekiel sitzt mitten unter den Weggeführten in Babylon und verkündet, dass am Ende alles gut wird. Ein schwer verdaulicher Brocken für die, die es hören. Aber nicht, weil Gottes Verheißung und die Realität soweit auseinander liegen. Damit kann man umgehen – mit Geduld und einem robusten Gemüt. Nein, die Zumutung liegt hier an einer anderen Stelle: Im Vers 16 des Kapitel erfahren wir, dass am Ende alles gut wird – aber dieses Wort ist eben zu denen gesagt, „die sich zu Gott halten“ (Hes 37,16). Da haben die Zusagen Gottes also einen genau beschriebenen Adressatenkreis. Nicht für alle wird alles gut, sondern Gott erfüllt Seine Verheißungen denen, die sich zu Ihm halten.

Wie muss das für die weggeführten Juden in Babylon geklungen haben! Gott, der sich doch Sein Volk erwählt hat, nimmt eine Unterscheidung vor: Auf der einen Seite die, deren Gott Er sein soll und auf der anderen Seite die, die eben das nicht möchten. Plötzlich geht es nicht mehr allein darum, wer in dieses Volk hineingeboren ist, sondern darum, wer zu diesem Volk gehören möchte! Gottes Einladung nimmt nicht einfach übergriffig in Besitz, sondern gesteht es den Menschen zu, sich zu dieser Einladung zu positionieren. Seine Einladung darf jeder annehmen – aber niemand muss sie annehmen.

Weil es bei Gott nicht darum geht, wer in Sein Volk hineingeboren ist, sondern wer dazugehören möchte, ist damit für mich ganz persönlich die Tür offen: An jedem neuen Tag darf ich neu entscheiden, ob Gott  MEIN Vater sein soll. Manchmal erschrecke ich darüber, wie ich achtlos an dieser offenen Tür vorbeigehe. Manchmal strengt es mich an, mich immer wieder neu an Gott zu binden. Aber andererseits: Jeden Tag darf ich neu Kind des Vaters im Himmel werden – ganz egal, was gestern war. Was für eine Ermutigung!

Bibelwort für den Monat November